Skip links
Lieblingsblog Glück und Dankbarkeitstagebuch

Der Oxford Glückstest und das Dankbarkeitstagebuch

Unser Alltag ist oft geprägt von vielen Eindrücken, herausfordernden Situationen und manchmal auch Ärgernissen. Unsere Aufmerksamkeit liegt dabei meist auf den Umständen die gerade nicht so funktionieren, wie wir es uns wünschen würden. Was passiert aber, wenn wir unseren Fokus auf die positiven Dinge legen? 

Jeder Tag ist gefüllt mit kleinen Glücksmomenten. Sei es etwa das Zwitschern der Vögel am Morgen, ein langer Spaziergang, eine entspannende Yogaeinheit oder gute Gespräche mit deinen Liebsten- das Glück in den kleinen Dingen ist überall versteckt. Wie aber können wir dieses Glück bewusst wahrnehmen?

Der Oxford Glückstest in Kombination mit einem Dankbarkeitstagebuch ist dabei eine gute Hilfe. Schule deine Dankbarkeit und verstärke mit Hilfe der Tools deine Aufmerksamkeit auf die Glücksmomente zu legen, die dich täglich umgeben.

Du wirst es schon nach einem Tag merken: Durch den Fokus auf die positiven Dinge im Leben spürst du eine innere Dankbarkeit, die dich glücklich macht.

Das Dankbarkeitstagebuch

Du brauchst genau drei Dinge um mit deinem Dankbarkeitstagebuch zu starten – ein schönes, leeres Heft oder Buch, einen Stift und täglich 10 Minuten Zeit, die nur dir gehört.

Trage deine kleinen Glücksmomente des Tages jeden Abend in dein Dankbarkeitstagebuch ein. Schreibe außerdem mindestens eine Sache auf, für die du dankbar bist. So lässt du den vergangenen Tag Revue passieren und fokussierst dich auf die angenehmen Momente.

Versuche, die Arbeit in deinem Dankbarkeitstagebuch in deinen Alltag zu integrieren. Du wirst schon sehr bald merken, wie es dich positiv beeinflusst.

Der Oxford Glückstest

Mit dem Oxford Glückstest kannst du wöchentliche Check – Ups machen, die dir verraten, wie es um dein Glück steht. Der Test soll dich, wie das Dankbarkeitstagebuch über einen längeren Zeitraum begleiten.

Das Ergebnis des Oxford Glückstest misst dein persönliches Glück in Zahlen. Notiere die Ergebnisse ebenfalls in dein Dankbarkeitstagebuch, um den Überblick zu behalten. Je öfter du den Test machst, umso mehr Vergleichswerte hast du. Lass dein Glück wachsen!

Leave a comment

Wir verwenden Cookies, um dein Seitenerlebnis zu erhöhen.